Zweck

Wir sind der Arbeitgeber-Verband der Netzinfrastruktur-Branche.

Unsere Mitglieder sind schweizerische Firmen, welche Freileitungs- und Kabelanlagen ausführen. Andere Firmen und Institutionen, welche im Interessenbereich des VFFK tätig sind, können ebenfalls aufgenommen werden.

Wichtige Ziele sind die Förderung der beruflichen Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem VSE und VÖV (gemeinsame Trägerschaft des Berufsbildes "Netzelektriker") und die stetige Verbesserung der Arbeitssicherheit in Zusammenarbeit mit der SUVA.

Neu (seit 2016) ist der VFFK Mitinitiant und Träger des neuen Branchen-GAVs (Gesamt­arbeitsvertrages) für die Netzinfrastruktur-Branche.

Darüber hinaus bezwecken wir die Wahrung der gemeinsamen Berufsinteressen durch die Hebung des Ansehens des Berufsstandes und den Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern.